1. Lerntipp: Lernen Sie neue Vokabeln bitte stets kontextualisiert…

Mein erster Lerntipp für alle, die mit dem Italienischunterricht beginnen: Lernen Sie neue Wörter nie isoliert in Form von Wortgleichungen Deutsch-Italienisch, sondern immer im Kontext und im Satz. Am besten Sie konstruieren sich kleine Sätze oder Phrasen in denen die neuen Begriffe vorkommen und übertragen diese kontextualisiert in die Fremdsprache. Wenn Sie sich selbst italienische Vokabeln abfragen, dann beachten Sie bitte auch immer die Richtung der Übersetzung, das heißt, übersetzen Sie die Wörter immer von der Muttersprache in die Fremdsprache und nicht umgekehrt. Ihr Ziel sollte nämlich die aktive Verwendung des italienischen Wortschatzes sein, daher müssen Sie nicht nur wissen, was bestimmte italienische Wörter auf Deutsch bedeuten, sondern die italienischen Begriffe aktiv beherrschen.


Schreibe einen Kommentar